WillkommenWanderungenWanderstreckenGasthäuserServiceKontakt

In den 30er Jahren wurde der Platz ,"Unter den Eichen" im Rahmen von Arbeitsbeschaffungsma√ünahmen umgestaltet. Dabei entstand auch ein Geb√§ude, das im Lauf seiner Geschichte viele unterschiedliche Nutzungen erlebte. Es war Rollschuhbahn, Ausstellungshalle, Haus der Natur und wird seit einigen Jahren vom Nationalpark betreut. F√ľr Krodofreunde ist die Darstellung des Sachsengottes an der Stirnseite des Hauses interessant. Der darstellende K√ľnstler war offensichtlich vom damaligen Zeitgeist gepr√§gt.