WillkommenWanderungenWanderstreckenGasthäuserServiceKontakt

Info Harzüberquerungen 

Harzüberquerungen 2014
Nur für konditionsstarke Wanderer! 

2014 finden 4 Harzüberquerungen statt.
Treffpunkt ist jeweils 6:45 Uhr auf dem Großparkplatz in Bad Harzburg (gegenüber Hotel Seela), dann um 7 Uhr Abfahrt mit dem Bus zum
jeweiligen Start. Die Harzüberquerungen sind geführte sportliche
Wanderungen und es werden ca. 5 bis 5,3 km pro Stunde zurückgelegt.
Streckenlänge 40  km bis 42 km.
1-2 Service Stationen sind je Harzüberquerung vorgesehen
mit der Möglichkeit, die Getränkeflaschen aufzufüllen.
Die Ankunft in Bad Harzburg ist jeweils zwischen 17 Uhr
und 18 Uhr geplant mit anschliessender Urkunden Ausgabe
in gemütlicher Runde.
Anmeldung jeweils bei der Tourist Information Tel. 05322 75330?

1.Harzüberquerung 2014
 "Über den Harz von Süden nach Norden"
Am Samstag, den 31. Mai von Rothesütte ( Jägerfleck )nach Bad Harzburg 42 kmDrei ? Länder Wanderung:Thüringen, Sachsen Anhalt und Niedersachsen.Treffpunkt um 6:45 Uhr auf dem Großparkplatz, Busfahrt um 7:00 Uhr nach Rothesütte.Start um 7:45 Uhr am ?Jägerfleck?, Dreiländerstein, Hohegeiß, Brunnenbachsmühle,Forellengrund, Service an der B 27 bei km 17, Silberteich, Königskrug, Achtermann( schöne Aussicht ! ), Oderbrück Service bei km 27,5, auf dem Kaiserweg bis Schubenstein,Torfhaus, Salzstieg, an der Baste und Radau entlang nach Bad Harzburg.Stempelstellen der Harzer Wandernadel: 47 DreiländersteinStreckenlänge 42 km 880m Anstieg, 1125 m Abstieg.

2.Harzüberquerung 2014
"Durch den schönen Hochharz"
Am Samstag, den 21. Juni von Bad Lauterberg nach Bad Harzburg 42 km.Treffpunkt um 6:45 Uhr auf dem Großparkplatz, Busfahrt um 7 Uhr nach
Bad Lauterberg.Start um 8 Uhr in Bad Lauterberg, Bismarkturm, Gödeckental, Sieberberg, St. Andreasberg,Service am Dreibrodeparkplatz bei km 20,Sonnenberger Planweg, Sonnenberg, Oderteich, Märchenweg, Torfhaus, Service bei km 32,Salzstieg, an der Baste und Radau entlang nach Bad Harzburg.Stempelstellen der Harzer Wandernadel: 115 Bismarkturm.Streckenlänge 42 km 1340m Anstieg, 1320m Abstieg.

3. Harzüberquerung 2014
" Der Ostharz im Herbst"

Am Samstag,den 13.September von Neuwerk ( Rübeland ) nach Bad Harzburg Treffpunkt um 6:45 Uhr auf dem Großparkplatz, Busfahrt um 7 Uhr nach Neuwerk.Start um 8 Uhr in Neuwerk, Rübeland, auf dem Hexenstieg:Susenburg - Trogfurter Brücke - Talsperre Königshütte - Ruine Königsberg ?Königshütte - Königshütter Wasserfall ? Steinbachtal - Drei Annen Hohne,  Service bei km 17,5, zu den Hohneklippen: Hohnekopf ? Bärenklippe ? Leiste Klippe ? Grenzklippe ? Butzemänner - Gelber Brink - Stempelsbuche, Scharfenstein -  Eckertalsperre - Molkenhaus, Bad Harzburg.Stempelstellen Harzer Wandernadel: 42, 41, 40, 174, 22, 8, 2, 1, 169.Streckenlänge 41 km, Anstieg 1140m, Abstieg 1200m

4. Harzüberquerung 2014 "Über Berg und Tal"Am Samstag, dem 18. Oktober von Münchehof nach Bad Harzburg 40 kmTreffpunkt um 6:45 Uhr auf dem Großparkplatz, Busfahrt um 7 Uhr nach Münchehof.Start um 8 Uhr in Münchehof, Pendelbachshöhe, Keller, Wildemann,Service bei km 15, Spiegeltal, Gumbacher Teich, Bockswiese, Auerhahn Kaskade, Auerhahn, Schalker Turm, Hahnenbergsweg, Hahnenberg, Ammental, Oker, Service bei km 31 Cafe Goldberg, Bad Harzburg Stempelstelle Harzer Wandernadel: 125Streckenlänge 40 km, Anstieg 1730m, Abstieg 1650m.

Organisation und Durchführung der Harzüberquerungen

Hans Hillebrecht Tel. 01522 7180543