WillkommenWanderungenWanderstreckenGasth├ĄuserServiceKontakt

Seite 3 

1 Weihnachtskugel

Das Kalte Tal, unser erweiterter Kurpark, wird sachte zu einer Zirkusmanege umgestaltet. Das aller Schlimmste dabei ist, und das verstehe ich ├╝berhaupt nicht, dass mit diesem Zirkus auch noch richtig Geld verdient wird. Die fr├╝heren "Geldbringer" die Terrainkurwege, werden dem Verfall, der Ungepflegtheit ├╝bergeben! Die Grundlagen, die Vorstellungen eines "Bad Harzburgs", die dem Hermann Dommes noch wertvoll waren, geraten in unserer Gesellschaft ins absolute Aus des Abseits.. Das Pl├Ątschern des Kaltentalsbachs am Ministerweg verwischt die Stimmen hoch ├╝ber mir auf den Stegen des Baumwipfelpfades, dr├╝ckt sie in den Hintergrund. Links bringt mich der Weg, vorbei an neuerer "Kunst", hoch zum Burgberg. Der Besinnungsweg lockt heute vergeblich. Zum Diaskop am Eichenberg steht mein Sinn. Noch einmal von dort die Vision, der stolzen Harzburg von Heinrich dem IV, auf dem gegen├╝ber liegenden Burgberg betrachten. Im Bild ist die Burg von einem gr├╝nen Kranz von B├Ąumen umgeben. Die Wirklichkeit ist noch winterlich grau und ohne die Stolze. Nur der Pavillon des Burgbrunnen, das "Aussichtsreich", die Canossas├Ąule heben sich vor den grauen Wolken die der Nachmittag bringt, ab. ├ťber den "Anna Weg", durch das St├╝bchental ist bald mein Zuhause am Butterberg erreicht. Hier bl├╝ht, am Rande des Weges, die Knoblauchrauke. Eine langbeinige Fliege hat sich eine ihrer wei├čen Bl├╝ten als Ruheplatz ausgesucht. Am morschen Holunderstamm warten frierende "Judasohren" auf feuchte W├Ąrme. ├ťberall meldet sich der Fr├╝hling.

Otto Pake

Datei zum Drucken als pdf

Zum ├ľffnen dieser Datei ben├Âtigen Sie den Adobe Acrobat Reader, welchen Sie auf nachfolgender Internetadresse kostenlos herunterladen k├Ânnen:

get.adobe.com/de/reader

10 vergessene

11 Terrainkurwege

12 Kunst am Wege

13 alter Wegweiserstein

14 Blick zum

15 Burgberg

16 am Anna Weg

17 Knoblauchsrauke

18 Judasohren

Besuchen Sie auch unsere anderenv Seiten!