WillkommenWanderungenWanderstreckenGasthäuserServiceKontakt

Kleine Anleitung f√ľr den Routenplaner 

Wenn bei GORP von Routen die Rede ist, dann sind damit immer auch Tracks gemeint. Nat√ľrlich gibt es aus Sicht eines GPS-Ger√§ts Unterschiede zwischen Routen und Tracks, der Routenplaner betrachtet jedoch beide gleicherma√üen als eine geordnete Aneinanderreihung von Punkten und erst beim Abspeichern wird entschieden, ob es eine Route oder ein Track werden soll. Und ebenso k√∂nnen vorhandene Routen und Tracks in GORP2 ge√∂ffnet werden.

Um einen Trax im Rotenplaner zu erstellen, suche ich unter Ansicht,
Lokation suchen, den Ort und klicke den Startpunkt an.
durch weiere Punkte zeichne ich mir die Strecke auf.

Falsch gesetzte Punkte kann ich entfernen durch erneutes anklicken!

Nach der Beendigung der aufgezeichneten Route gehe ich auf Datei
und klicke auf Speichen.
Jetzt wird das Format angezeigt, hier sollte man gpx Trax wählen, bei
gpx Route
werden später nur die angewählten Punkte gezeigt
Die abgespeichert Datei heißt GpsWandern.gpx
Durch umbenennen der Datei können Sie sich eigene Trax zusammen
stellen, und im Traxviewer anschauen,